Über Com-Unic

communication . global . unique


Com-Unic wurde im Jahr 1999 durch Alexander Seiler, unserem Geschäftsführer, gegründet. Das Ziel war es, ein Beratungsunternehmen zu schaffen, das in einer Welt der ständigen Veränderung die Kommunikation zwischen Menschen verbessern hilft und das gegenseitige Verständnis füreinander stärkt. 

 

Im Laufe der Jahre sind zum Kernthema der kommunikativen Beratung, Supportive Leadership Training, Coaching oder systemische Beratung hinzugekommen. 

 

Daneben entwickelten sich unter dem Einfluss von Com-Unic diverse - zur Thematik Kommunikation passende - Tochtergesellschaften. Dazu gehört u.a. die Com-Unic Translation Hotline oder das Com-Unic LifeCycle Portfolio

  

Unser internationales Experten-Team und unser breites Netzwerk aus Beratern und Trainern ermöglicht es uns individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und für fast alle Fragen rund um das Thema Kommunikation und Führung eine passende Lösung anbieten zu können. Wir sind daher besonders stolz diese Kunden zu den unsrigen zählen zu dürfen! 

Über den Com-Unic Gründer Alexander Seiler


Während seines Studiums der Rechtswissenschaften in Heidelberg gründete Alexander Seiler das Beratungsunternehmen Com-Unic für globale und interkulturelle Kommunikation. Daraus entwickelte sich seit dem Jahr 2000 die Com-Unic Corporate Group mit Ihren diversen Geschäftsfeldern mit den Schwerpunkten internationale Organisations- und Personalentwicklung, internationale Strategieberatung, globale innerbetriebliche Kommunikationsprozesse, sowie interkulturelle Kompetenzvermittlung.

 

Alexander Seiler ist seit mehr als 17 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter der Com-Unic Corporate Group tätig. Daneben war er von 2009 bis Ende 2011 beratendes Mitglied der Geschäftsleitung einer privaten Universität, die in London und Brüssel ansässig ist. Hier hat er entscheidend am Aufbau der Hochschulstruktur mitgewirkt. In diesem Kontext erhielt Alexander Seiler im Frühjahr 2011 die Professur honoris causa der Universitée Nouvelle Europenne in Brüssel für die Entwicklung neuer universitärer Strukturen, den Aufbau von Organisations- und Managementstrukturen und der Entwicklung neuer Lehr- und Lernformen.

 

Im Rahmen seiner Tätigkeiten hat Alexander Seiler diverse internationale Projekte initiiert und geleitet. Die Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsprozessen gehörten ebenso zu seinen Aufgabengebieten wie auch das Leiten und Führen von internationalen (Projekt-)Teams. Alexander Seiler hat im Laufe seiner beruflichen Laufbahn mit hochrangigen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammengearbeitet und verfügt über ein hervorragendes internationales Netzwerk.